KARTELL

Masters

ab 190,40 € UVP 238,00 €
Auf Lager
Artikel-Nr.
Masters

inkl. MwSt.

★★★★★ NEUWERTIG >>> Ausstellungsware
Lieferzeit
Neuware ca. 6 Wochen / Gebrauchtware ca. 1 Woche


Aufgrund der aktuellen Lage können kurzfristige Änderungen vonseiten des Herstellers oder der Speditionen die angegebenen Lieferzeiten beeinflussen. Wir entschuldigen uns für mögliche Unannehmlichkeiten.

Der Stuhl Masters ist eine scharfsinnige Huldigung von drei Symbol-Stühlen, die vom kreativen Genie von Starck neu ausgelegt und interpretiert wurden. Die „Serie 7“ von Arne Jacobsen, der „Tulip Armchair“ von Eero Saarinen und der „Eiffel Chair“ von Charles Eames verflechten die unverwechselbaren Silhouetten in einer kurvenreichen Kreuzung und rufen eine originelle und einnehmende Verschmelzung der Stile ins Leben. Masters ist leicht, praktisch und stapelbar und kann auch im Außenbereich verwendet werden. Für einen wertvolleren Effekt wird er auch in metallisierter Ausführung angeboten.

  • Materialstruktur: Massegefärbtes Modifiziertes Polypropylen
  • Feuerfest: Nicht Feuerfest
  • Verwenden Sie: Outdoor

Design von Philippe Starck

Der 1949 in Paris geborene Philippe Starck ist einer der bekanntesten Vertreter des "Neuen Designs". Seine Entwürfe sind von der Architektur bis zum Produktdesign in fast allen Bereichen zu finden. Neben spektakulären Inneneinrichtungen entwirft er auch Gebrauchsgegenstände.

Anfang der siebziger Jahre wurde er künstlerischer Leiter im Studio Pierre Cardin. 1980 gründete er die Firma „Starck Products“.
Einen Karriereschub erfuhr Philippe Starck, als er 1982 die Privaträume des damaligen Staatspräsidenten François Mitterrand im Élysée-Palast gestaltete. Er wurde zum gefeierten Stardesigner der achtziger Jahre vor allem in den USA und in Japan. Er entwirft vor allem verkäufliche Produkte, die im Vergleich mit anderen Designern auch preiswert sind.

Bekannte Arbeiten von ihm sind die einteilige, raketenförmige Zitronenpresse Juicy Salif (1990) aus Aluminium für den italienischen Hersteller Alessi. Sie gilt als Designklassiker.
Weitere bekannte Werke sind das Motorrad Motó 6.5 des Herstellers Aprilia, Armaturen- und Brausenkollektionen für die Designermarke der Hansgrohe AG, Axor, eine Schuhkollektion für den Sportartikelhersteller Puma, Sanitärkeramik für Duravit, das Sofa Bubble Club, sowie die Sessel Louis Ghost bei Kartell, Lampen bei FLOS Sein Designprinzip ist die Reduktion beziehungsweise die „Ethik des Weglassens“.

Kartell - von der Leichtigkeit des Designs

Kartell steht für Lifestyle und Klasse. Auf einzigartige Weise zeigen Möbel von Kartell innovatives Design in Kombination mit der Verarbeitung modernster, teilweise auch für die Möbelindustrie ungewöhnlicher Materialien: Das Beste aus der Vergangenheit und die Begeisterung für Innovationen verbindet Kartell mit der schönsten Form der italienischen Leichtigkeit.

Erst VERMIETUNG - dann VERKAUF !

Die Vermietung von DesignKlassikern ist unser Basisgeschäft. Nach drei- bis viermaligem Vermieten gehen die Klassiker in bestem Zustand in den Verkauf. So können wir hochwertige Designmöbel in riesiger Auswahl mit unschlagbarem Preis-Leistungsverhältnis und gleich zum Mitnehmen bieten. Diese Auswahl rekrutieren wir aus großen nationalen und internationalen Vermietungen und hier sind wir wohl das einzige Unternehmen im Mietmöbelbereich mit dieser speziellen Auswahl und Angebotstiefe an Designklassikern in Europa.

Mehr Informationen
Modellname Masters
Hersteller KARTELL
Designer Philippe Starck
Artikel-Nr. Masters
Maße Höhe: 83 cm Breite: 53,5 cm Tiefe: 55 cm Höhe des Sitzes: 46 cm